Armin Thurnher zur medialen Rezeption Jelineks und Schlingensiefs

Sowohl auf Elfriede Jelinek als auch auf Christoph Schlingensief reagierte die Öffentlichkeit oftmals mit Skandalisierungen. Armin Thurnher, Journalist und Autor, ist Chefredakteur der Wiener Stadtzeitung Falter und Mitbegründer des Falter-Verlags. Im Interview spricht er über Mechanismen der Skandalisierung in der (österreichischen) Medienlandschaft und das Verhältnis der beiden KünstlerInnen zu den Medien.

Advertisements

Über Elfriede Jelinek-Forschungszentrum

Blog-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Attabambi Pornoland, Baden im Wolfgangsee, Bambiland, Bitte liebt Österreich, JELINEK/SCHLINGENSIEF/BLOG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s