Michael Gempart über eine „Begegnung“ mit Elfriede Jelinek

Michael Gempart ist Ensemblemitglied des Burgtheaters in Wien und wirkte als Schauspieler bei Christoph Schlingensiefs Atta Atta – Die Kunst ist ausgebrochenBambiland und Attabambi Pornoland in Berlin, Wien und Zürich mit.

Im Interview mit Teresa Kovacs sprach Michael Gempart über die Probenarbeit mit Christoph Schlingensief, über Schlingensiefs Umgang mit Elfriede Jelineks Texten bei der Inszenierung von Attabambi Pornoland sowie über eine kurze „Begegnung“ mit Jelinek.

Advertisements

Über Elfriede Jelinek-Forschungszentrum

Blog-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Attabambi Pornoland, JELINEK/SCHLINGENSIEF/BLOG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s