„Ich liebe Österreich“

Jelinek verfasste im Container gemeinsam mit den Asylwerbern den Kasperltheatertext Ich liebe Österreich, den die Asylwerber im Anschluss daran mit Handpuppen aufführten. Der Text wurde in dem von Matthias Lilienthal und Claus Philipp herausgegebenen Buch Ausländer raus sowie auf der Homepage der Autorin veröffentlicht: http://www.a-e-m-gmbh.com/wessely/fkasperl.htm

aus: "Ausländer raus! Schlingensiefs Container." Regie: Paul Poet. Produktion: Bonusfilm 2002.

aus: "Ausländer raus! Schlingensiefs Container." Regie: Paul Poet. Produktion: Bonusfilm 2002.

aus: "Ausländer raus! Schlingensiefs Container." Regie: Paul Poet. Produktion: Bonusfilm 2002.

Advertisements

Über Elfriede Jelinek-Forschungszentrum

Blog-Redaktion
Dieser Beitrag wurde unter Bitte liebt Österreich, JELINEK/SCHLINGENSIEF/BLOG, Kasperltheater veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s